Tschahar-Schanbe-Suri-Fest

 

Liebe GartenfreundInnen, die nicht dabei sein konnten,

Immer am letzten Dienstag des alten Jahres wird das Feuerfest, Tschahar-Schanbe-Suri-Fest gefeiert, egal bei welchem Wetter. So auch gestern. Gezählte 75 Gäste (plus die ungezählten) kamen, davon 25 BrandenburgerInnen. Vom DRK erhielten wir dankenswerterweise ein Bogenzelt, so dass der Festtisch und das Buffet im Trockenen stehen konnten und sich die Menschen während der Regengüsse recht nahe kamen. Die 7 kleinen Feuer waren schwer zu entfachen, dafür brannte jedoch das große in unserer Feuerstelle sehr gut und animierte die jungen Burschen mit entsprechendem Anlauf darüber zu springen. Mariam hatte einen sehr schönen Haft Sin Tisch dekoriert mit allen Symbolen, die für das vergangene und das kommende Jahr von Bedeutung sind. Viele mitgebrachte leckere, reich verzierte und uns teils fremde Speisen gehörten zum Fest dazu wie auch die persische Musik, die sobald der Regen etwas nach ließ, zum Tanzen animierte.

Posted by Havelgarten on Wednesday, March 14, 2018

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: